Anderswo: Dominik diskutiert auf einem Podium über Blogs #twentytwenty

Posted by in Projekte, Schwerpunktmäßig

Anfang Oktober 2015 war ich zum ersten Mal Teil einer Podiumsdiskussion. Als Experte zum Thema Bloggen.

12138345_1161771860503693_7156290897723639713_o.jpg

Werner Reiter hat mich damals per Mail angeschrieben, ob ich nicht Lust hätte, zum Thema „Blogosphäre 2020“ im Impact HUB in Wien mitzudiskutieren. Die Diskussion fand im Rahmen der Reihe „twenty.twenty – exploring the future“ statt. (Die Fotos hier sind übrigens von Patrick Münnich.)

Würde ich der Richtige dafür sein? Könnte ich überhaupt vor einer großen Menge Menschen sinnvolle Dinge von mir geben? Ich war bereits bei der allerersten Mail aufgeregt – aber ich habe mich schließlich doch dazu entschieden. Noch dazu, weil ich ja im vergangenen Sommer eine Serie zum Thema Blogs hier auf dieser Seite gestartet habe.

Am 7. Oktober war es dann soweit. Wolfgang Macht von den Netzpiloten hielt die Keynote – und diskutierte später mit Ole Weinreich (VICE), Silvia Jelincic (fisch+fleisch) und mir. Durch den Abend führte die sympathische Moderatorin Sarah Kriesche. Und ja: Richtig gelesen. Frau Jelincic und ich trafen erstmals im echten Leben aufeinander.

12091310_1161771853837027_4613495151029459681_o.jpg

Zur Diskussion selbst: Frau Jelincic hat dazu beigetragen, dass wir uns mehrfach vollkommen vom Thema wegbewegt haben und erneut eine Meinungsfreiheitsdiskussion gestartet, derer sie nicht gewachsen war. Herr Macht und Herr Weinreich sprachen über die Vermarktung von Bloginhalten. Und ich fühlte mich dabei eher wieder romantische Blogger, der damit zwar sich selbst ein weniger bekannter aber nicht unbedingt reich machen will.

12080206_1161771880503691_7927622083181226586_o.jpg

Und noch ein paar Tweets: