Dominik Leitner

Sie müssen mich verstehen … ich hör Sie schlecht!

Posted by in Meta/Privat

Im August 2017 wurde mir zum ersten Mal gesagt, dass es sich bei meinem Problem nicht um ein einseitig chronisch stark verschlagenes Ohr aufgrund einer chronischen Nasennebenhöhlenentzündung handelt, sondern um einen Tieftonhörsturz im linken Ohr. War die erste Diagnose eine Mischung aus Google, Gefühl und Hausarzt, bekam ich die zweite bei einer HNO-Fachärztin. Während immer ncoh ein Team an Ärztinnen und Ärzten versuchen, mich hinzubekommen, wollte ich nur mal aufschreiben, was mir wegen all dem durch den Kopf geht.

1 Jahr 365guteDinge

Posted by in Erfolge, Projekte

Es ist vollbracht. Am 1. Jänner 2017 startete ich voller Vorfreude und Motivation das Projekt 365 gute Dinge mit meinem ersten Beitrag. Heute, 364 Beiträge später, ist nun das Ende gekommen. Zeit, um alles Revue passieren zu lassen. Volle Transparenz: Die nackten Zahlen Die Website erzielte im Jahr 2017 rund 46.000 Aufrufe (und rund 22.500 Besucher/Unique Visits). Die 365 Beiträge wurden mit 459 WordPress-Gefällt-mir belohnt und mit 71 Kommentaren versehen. Der erfolgreichste Tag war der 2. Jänner: nach einem Bericht auf W&V zählte mein Statistiktool 2.585 Aufrufe. Der Jänner ist…read more

Das war 2017.

Posted by in Meta/Privat

Ich bin ein naiver Optimist™ – deswegen lege ich am Jahresende alle Hoffnungen auf den vermeintlichen Neuanfang, der am 1. Jänner 2018 auf mich wartet. Aber heute blicke ich gerne noch einmal zurück, weil das Drübernachdenken mir schon oft wieder Dinge in Erinnerung gerufen hat, die ich bereits in meinem Gehirn irgendwo abgelegt hatte. Ich sag es immer so: 2017 war durchwachsen. Aber durchwachsen ist ja auch nicht so schlecht wie „scheiße“. Deshalb kann ich auf einige große Erfolge zurückblicken. Was gut lief Mein Projekt 365 gute Dinge habe ich mit…read more

Die kleine Gemeinde Pinsdorf auf Facebook

Posted by in Projekte

Ich verrate euch ein Geheimnis: Ich war nicht schon immer dieses Wiener Original – die meiste Zeit meines Lebens verbrachte ich in einer kleinen Gemeinde in Oberösterreich namens Pinsdorf. Mit rund 3.800 Einwohnern vielleicht nicht die Weltmetropole, aber ein schönes Plätzchen zum Heranwachsen. Vor sieben Jahren habe ich schließlich begonnen, eine Facebook-Seite zu betreiben – mit Erfolg. Ein kleiner Einblick.

1 Monat 365guteDinge

Posted by in Projekte

Die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester ist immer die verrückteste Zeit für mich. Um nicht in die vollkommene Langeweile zu versinken, entstehen da bei mir meist große Projekte, die dann innerhalb weniger Tage fertig für den Launch gemacht werden müssen. So war das damals beim Projekt *.txt, den Lesestoff-Ausgaben in der Neon|Wilderness und in den letzten Tages des Jahres 2016 entstand die Idee für #365guteDinge.